Tipps vom Steuerberater

Sie sind hier:

Steuernews für Arbeitnehmer

Weitere Artikel der Ausgabe Herbst 2010:

STEUERN: Kinderbetreuungs-Zuschuss

Es gibt die Möglichkeit, dass Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern einen Zuschuss zur Kinderbetreuung dazuzahlen. Dieser (bis zu 500 € im Jahr) wird dann steuerfrei behandelt. Dafür gibt es bestimmte Voraussetzungen: Der Zuschuss gilt als steuerfrei, wenn dem Arbeitnehmer der Kinderabsetzbetrag zusteht und das Kind am Anfang des Kalenderjahres das 11. Lebensjahr noch nicht erreicht hat. Er wird direkt an die institutionelle Kinderbetreuungseinrichtung oder eine pädagogisch qualifizierte Person überwiesen. Für den Arbeitgeber ist der Zuschuss nur steuerfrei, wenn wirklich alle Arbeitnehmer, die die Voraussetzungen erfüllen, diesen Vorteil gewährt bekommen.

Formular L35

Wenn Ihr Arbeitgeber diesen Kinderbetreuungs-Zuschuss anbietet, müssen Sie das Formular L35 ausfüllen (zum Formular ). Das ist eine schriftliche Erklärung mit der Sie bestätigen, dass Ihnen der Kinderabsetzbetrag zusteht und dass Sie von keinem anderen Arbeitgeber einen derartigen Zuschuss erhalten. Achtung: Sollten diese Voraussetzungen wegfallen, müssen Sie dies unverzüglich (innerhalb eines Monats) Ihrem Arbeitgeber melden!

Stand: August 2010

Funktionen

zum Seitenanfang